Startseite     Impressum     Datenschutz
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Entwicklung Baugebiet Grote Placken

04. 05. 2022

Entwicklung Baugebiet Grote Placken


Die Entwicklung des Neubaugebietes Grote Placken in Wiefelstede schreitet voran. Nachdem alle notwendigen Planungen abgeschlossen und die, für die Ver- und Entsorgung des Neubaugebietes erforderlichen Erschließungsarbeiten ausgeschrieben wurden, steht die Vergabe an die jeweils wirtschaftlichsten Unternehmer kurz bevor. Im ersten Bauabschnitt ist die Erschließung des Bereichs nördlich der ehemaligen landwirtschaftlichen Hofstelle und des, entlang der Landesstraße vorgesehenen Mischgebietes vorgesehen. Im ersten Abschnitt werden auch der Fuß- und Radweg auf der Ostseite der Landesstraße, als Lückenschluss zwischen der Gemeindestraße Thienkamp und dem Nutteler Dreieck, die Abbiegespur von der Landesstraße in das neue Baugebiet, sowie die Bushaltestellen an beiden Seiten der Landesstraße hergestellt. Um von Anfang an das Gebiet ordnungsgemäß zu entwässern, wird auch das umlaufende Regenrückhaltebecken bereits im ersten Bauabschnitt realisiert. Für alle, die sich die Entwicklung des Baugebietes von Zeit zu Zeit anschauen wollen, wird auch der Fuß- und Radwanderweg entlang der Regenrückhaltung sofort erstellt.

 

Begonnen wurde bereits mit der Prospektion einer Teilfläche durch eine archäologische Fachfirma, welche untersuchen, ob sich dort historische „Schätze“ unter der Oberfläche befinden. Diese Arbeiten werden im Auftrag und für Rechnung der Gemeinde Wiefelstede durchgeführt. Die obere Denkmalschutzbehörde in Oldenburg hat dieses der Gemeinde im Rahmen der Bauleitplanung zur Auflage gemacht. Historische Funde sind nach den Aussagen der Archäologen bisher nicht gemacht worden.

 

Im Gegensatz zu den Bauplätzen für den Wohnungsbau macht sich die Gemeinde bereits jetzt Gedanken darüber, wie die Grundstücke im Mischgebiet entlang der Landstraße parzelliert und an welche Gewerbetreibenden diese vergeben werden können. Aufgrund der Presseberichterstattung über die Fortschritte in der Planung haben sich bereits einige Unternehmen bei der Gemeinde gemeldet und ihr Interesse an einem Grundstück bekundet. Zur Vergabe der Grundstücke wurden von der Verwaltung bereits erste Überlegungen angestellt – vergeben ist hier aber noch nichts. Vorgesehen ist, die Bewerberliste am 15.05.2022 zu schließen, um anschließend gemeinsam mit der Politik in die Beratung über die Vergabe der Grundstücke zu gehen. Bereits jetzt liegen der Verwaltung mehr Bauplatzanträge vor als Flächen vorhanden sind. Da nicht der Antragseingang für den Zuschlag ausschlaggebend sein wird, stehen hier nicht einfache Entscheidungen über die Vergabe an. Noch keine Angabe kann die Verwaltung derzeit über den Kaufpreis machen. Auch hier sind noch Entscheidungen der Politik durch die Verwaltung vorzubereiten.

 
Ortsplan
 

 
Aktuelle Informationen zum Coronavirus
 

Informationen zum Coronavirus

- Terminvereinbarung

[mehr...]

 

Testzentrum Gemeinde Wiefelstede

Hier gelangen Sie direkt zur Online-Terminvergabe