Startseite     Impressum     Datenschutz
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Erneuerung des Regenwasserkanales „Am Breeden“ mit anschließender Herrichtung der Asphaltstraße

21.06.2019

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Wiefelstede hat in seiner Sitzung am 17.06.2019 die Auftragsvergabe der Tiefbauarbeiten für die Erneuerung/Vergrößerung des Regenwasserkanales „Am Breeden“ mit anschließender Herrichtung der Asphaltstraße beschlossen.

 

Die Durchführung der Maßnahme ist dringend erforderlich, da das anfallende Regenwasser in dem Bereich der Gemeindestraße „Am Breeden“ vom „Kleiberg“ bis Höhe des Jugendhauses nicht ordnungsgemäß ablaufen kann und es somit zu meist starken Überschwemmungen in diesem Bereich kommt.

Durch die stetigen Anbauten des Schulkomplexes und der damit verbundenen Versiegelung von Versickerungsflächen ist der vorhandene Kanal an seine Kapazitätsgrenzen gestoßen. Eine Überprüfung mittels Kamerabefahrung hat zudem ergeben, dass es in dem besagten Bereich des Regenwasserkanales zu diversen starken Wurzeleinwüchsen gekommen ist.

 

Die Durchführung der Arbeiten ist ab der kommenden Woche bis zum Ende der Sommerferien (14.08.2019) vorgesehen. Begonnen wird mit den Sanierungsarbeiten des Kanales in dem Bereich Kleiberg/Am Breeden unter halbseitiger Sperrung der Straße. Fortgesetzt werden die Arbeiten in Richtung Schulzentrum. Ab Sommerferien-beginn (08.07.2019) ist die Vollsperrung der Straße „Am Breeden“ vom „Kleiberg“ bis zum Buswendeplatz erforderlich.

 

Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass es im Rahmen der Durchführung der Arbeiten zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen wird.

 

Die Erreichbarkeit der Grundstücke kann nicht immer gewährleistet werden; die betroffenen Anlieger wurden bereits informiert und werden auch während der Baumaßnahme weiter unterrichtet.

 

Die Haltestelle „Schulzentrum Am Breeden“ wird für die Zeit vom 08.07. – 14.08.2019 aufgehoben und nicht angefahren werden. Fahrgäste werden gebeten, auf die Bushaltestellen „Oldenburger Landstraße/Im Tief (Höhe ALDI)“ und „Kirchstraße (Rathaus)“ auszuweichen.

Ein entsprechender Hinweis wird rechtzeitig an die Bushaltestelle angebracht werden.

 

 

 

 

 

Einzelne Fragen zu den Abläufen können selbstverständlich jederzeit mit dem Fachdienst Straßen, Wege, Plätze, Herrn Herzog, Tel. 04402/965-160, oder mit dem Bauleiter vor Ort besprochen werden.

 
Ortsplan
 

 
Im Notfall
 

Polizei Notruf 110
Polizeistation Wiefelstede 04402-6546
Feuerwehr Notruf 112

BIWAPP Warn-App
... und weitere Infos.

[mehr...]