Startseite     Impressum     Datenschutz
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gehwegsanierung entlang des Dobbenweges in Conneforde

10. 09. 2021

Gehwegsanierung entlang des Dobbenweges in Conneforde

 

Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Wiefelstede hat nach erfolgter öffentlicher Ausschreibung der Sanierungsarbeiten in seiner Sitzung am 06.09.2021 trotz erheblicher Kostensteigerung (rd. 35 %) einer Auftrags-vergabe der Arbeiten mit einem Kostenvolumen in Höhe von 115.000,00 € zugestimmt. Das von der Kostenermittlung abweichende hohe Ausschreibungsergebnis liegt begründet in der generell starken Preisentwicklung im Baugewerbe und in den teilweise sehr beengten örtlichen Gegebenheiten.

 

Die Sanierung des zurzeit mit Spurbahnplatten befestigten Rad- u. Gehweges entlang der Gemeindestraßen „Klatten-hofstraße“ und „Dobbenweg“ auf einer Länge von rd. 920 m zwischen den Grundstücken Dobbenweg 6 und Dorfstraße 9 zum „Ferienpark Bernsteinsee in Conneforde“ in Form einer Asphaltierung wird im Rahmen der Verkehrssicherungs-pflicht der Gemeinde als zwingend erforderlich angesehen, da diese Nebenanlage aufgrund der stetig voranschreitenden baulichen Entwicklung des Ferienparks touristisch und verkehrstechnisch immer mehr an Bedeutung gewinnt.

 

Der Tourismus im „Ferienpark Bernsteinsee in Conneforde“ führt in den Sommermonaten zu einer Zunahme des PKW-Verkehrs auf dem Dobbenweg, so dass die schwächeren Verkehrsteilnehmer (Radfahrer und Fußgänger) bei einer Straßenbreite von knapp 3,0 m und einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf eine schützende Nebenanlage angewiesen sind.

 

Die jetzige Nebenanlage besteht aus nebeneinanderliegenden Spurbahnplatten. Die seinerzeit in Eigenleistung verlegten Platten wurden zwar vor einigen Jahren durch den gemeindlichen Bauhof aufgenommen und neu verlegt, stehen aber teilweise schon wieder vor oder sind verschoben, so das Stolperkanten und Spalten entstehen, die zu einer Gefährdung führen.

 

Mit den Arbeiten an der Nebenanlage wird voraussichtlich Ende September/Anfang Oktober 2021 begonnen werden. Der Rad- u. Gehweg wird auf einer Breite von rd. 1,50 m mit

einer 6 cm dicken Asphalttragschicht auf einer Schotter-tragschicht (Untergrund) ausgebaut werden.

 

Im Rahmen der Durchführung der Arbeiten muss mit eventuellen Einschränkungen und Wartezeiten gerechnet werden. Hierfür wird um Verständnis gebeten.

Bei Einschränkungen im Hinblick auf die Erreichbarkeit der Grundstücke entlang des Dobbenweges mit dem Pkw wird die bauausführende Firma frühzeitig Kontakt mit den betroffenen Anliegern aufnehmen.

 

Einzelne Fragen zu den Abläufen können selbstverständlich jederzeit mit dem Fachdienstleiter Straßen, Wege, Plätze, Herrn Schröder, Tel. 04402/965-167, oder mit dem verant-wortlichen Bauleiter vor Ort besprochen werden.

 

 
Ortsplan
 

 
Aktuelle Informationen zum Coronavirus
 

Testzentrum Gemeinde Wiefelstede

Hier gelangen Sie direkt Online-Terminvergabe 

 

Informationen / Allgemeinverfügungen zum Coronavirus

- Land Niedersachsen

- Landkreis Ammerland

 

Polizei Notruf 110
Polizeistation Wiefelstede 04402-91612-0
Feuerwehr Notruf 112

[mehr...]