Startseite     Impressum     Datenschutz
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Hilfe zur Pflege

Der Bereich Hilfe zur Pflege wird überwiegend durch die im SGB XI geregelte soziale Pflegeversicherung abgedeckt. Die Leistungen nach dem SGB XI stellen eine Grundsicherung dar, die nicht in allen Fällen bedarfsdeckend ausgestaltet ist. Sie haben deshalb häufig nur einen entlastenden Charakter und müssen durch Eigenmittel aufgestockt werden.
 
Die einzelnen Leistungen nach dem SGB XI finden Sie  hier.
 
Sollten Sie nicht über ausreichende eigene Mittel verfügen, können Sie im Fachdienst  „Soziale Hilfen“ im Rathaus 2, in der Kirchstraße 10, einen Antrag auf bedarfsdeckende Hilfen stellen.
       

Buchstaben A – Kq Zimmer  1 Telefon: 04402-965253
Buchstaben Kr – Z Zimmer 2 Telefon: 04402-965252
Ortsplan
 

 
Im Notfall
 

Polizei Notruf 110
Polizeistation Wiefelstede 04402-6546
Feuerwehr Notruf 112

BIWAPP Warn-App
... und weitere Infos.

[mehr...]