Startseite     Impressum     Datenschutz
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung

Grundsicherung im Alter und bei voller Erwerbsminderung können Sie als bedürftiger Mensch bekommen, wenn Sie entweder die Regelaltersgrenze - das ist der Zeitpunkt, an dem Sie die reguläre Altersrente beziehen können – erreicht haben oder Sie dauerhaft voll erwerbsgemindert und mindestens 18 Jahre alt sind.

Sie müssen außerdem in Deutschland wohnen.

Eine Bedürftigkeit ergibt sich dann, wenn Sie Ihren notwendigen Lebensunterhalt nicht ausreichend aus eigene Kräften und Mittel, insbesondere aus Ihrem Einkommen und Vermögen, sicherstellen können.

Ob eine dauerhafte Erwerbsminderung vorliegt, entscheidet der Rentenversicherungsträger. Es ist nicht erforderlich, dass Sie bereits eine Erwerbsminderungsrente bekommen.

Wenn Sie bereits eine Rente wegen Erwerbsminderung erhalten, haben Sie nur Anspruch auf Grundsicherung, wenn die bestehende Rente dauerhaft wegen einer vollen Erwerbsminderung gezahlt wird.

Nähere Auskünfte sowie die für die Leistungsbewilligung erforderlichen Vordrucke erhalten Sie im Fachdienst Soziale Hilfen in der Kirchstraße 10:

Buchstaben A  -  Kq

Zimmer 1

Telefon : 04402/965-253

Buchstaben Kr  -  Z

Zimmer 2

Telefon : 04402/965-252

 

Online-Rathaus
 

Hier können Sie die online verfügbaren Dienstleistungen suchen und durchführen. 

 

Link zum Online-Rathaus

 
Informationen
 

Abfuhrkalender 2023

Zum Abfuhrkalender des Abfallwirtschaftsbetriebs

 

Informationen zum Coronavirus

- Terminvereinbarung

[mehr...]

 

Testzentrum Gemeinde Wiefelstede

Hier gelangen Sie direkt zur Online-Terminvergabe