Startseite     Impressum     Datenschutz
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenangebote

Bei der Gemeinde Wiefelstede (ca. 16.100 Einwohner/innen) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position als

 

Leitung des Fachbereichs I

– Innere Dienste und Bürgerservice –

und

Allgemeine Vertretung des Bürgermeisters

 

- Vollzeit / bis Besoldungsgruppe A 14 bzw. Entgeltgruppe 14 -

 

Aufgaben und Tätigkeiten:

In dieser Funktion leitet der Stelleninhaber (m/w/d) gemeinsam mit dem Bürgermeister und zwei weiteren Fachbereichsleitungen die Gemeindeverwaltung und ist im Fachbereich I verantwortlich für die Führung folgender Fachdienste:

 

  • Fachdienst Innere Dienste und Ordnung
    • Allgemeine Verwaltung
    • Kommunalrechtliche Angelegenheiten
    • Personal
    • Organisation
    • Informations- und Kommunikationstechnik/EDV
    • Verwaltungsdigitalisierung
    • Ordnungsangelegenheiten
    • Katastrophenschutz
    • Feuerwehr
    • Wahlen
    • Vergabe/Beschaffungen
  • Fachdienst Finanzen und Schulen
    • Finanzverwaltung (Kämmerei)
    • Gemeindekasse
    • Steuerrechtliche Angelegenheiten
    • Schulen
    • Bäder
    • Büchereien
    • Sport
    • Kultur
  • Fachdienst Bürgerservice
    • Melde- und Passwesen
    • Abgabewesen
    • Standesamt
    • Touristik

 

In diesem umfangreichen Fachbereich mit den dazugehörigen Außenstellen sind über 50 Mitarbeiter/innen beschäftigt.

 

Voraussetzungen:

  • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehemals gehobener Dienst) der Fachrichtung Allgemeine Dienste gem. der Niedersächsischen Laufbahnverordnung (NLVO) oder die sog. Zweite Prüfung („Angestelltenlehrgang II“)
  • Wünschenswert wäre die Befähigung für das zweite Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehemals höherer Dienst) der Fachrichtung Allgemeine Dienste gem. der Niedersächsischen Laufbahnverordnung (NLVO) bzw. der erfolgreiche Erwerb der entsprechenden Bildungsvoraussetzungen hierfür (abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium – Master oder gleichwertig), möglichst im Bereich Verwaltungsmanagement/-wissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenbereich und Leitungserfahrung, idealerweise in einer Kommunalverwaltung
  • Fundierte, überdurchschnittliche und nachweisbare rechtliche Kenntnisse möglichst im ausgeschriebenen Aufgabengebiet
  • Souveräne, engagierte Führungspersönlichkeit mit ausgeprägten fachlichen und sozialen Kompetenzen
  • Wirtschaftliche, kostenbewusste und zukunftsorientierte Denkweise
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick mit entsprechendem Durchsetzungsvermögen sowie gute Fähigkeiten im Umgang mit Konflikten
  • Bereitschaft, auch in den Abendstunden bzw. an Wochenenden Dienst zu leisten, soweit dies notwendig ist (Gremiensitzungen etc.)
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit politischen Gremien und der Öffentlichkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Beamtenverhältnis auf Lebenszeit bzw. unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Besoldung bis Besoldungsgruppe A 14 NBesG bzw. Eingruppierung bis Entgeltgruppe 14 TVöD (VKA)
  • Dienstverhältnis mit 40 Stunden/Woche bzw. Arbeitsverhältnis mit 39 Stunden/Woche
  • Eine flexible Arbeitszeit sowie eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsmanagement mit Hansefit wird angeboten

 

Die Beschlussfassung über die Allgemeine Vertretung des Bürgermeisters gemäß § 81 Abs. 3 S. 2 des Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetzes (NKomVG) ergeht ggf. gesondert. In diesem Fall erhält der Stelleninhaber (m/w/d) neben der Besoldung bzw. dem Entgelt eine monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 168 Euro.

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen möglichst in einer PDF-Datei (bis maximal 25 Megabyte) bis zum 31. Juli 2022 per E-Mail an .

 

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch in Papierform an die folgende Adresse senden:

 

                        Gemeinde Wiefelstede

z. Hd. Bürgermeister Pieper

Kirchstraße 1

26215 Wiefelstede

 

 

Auskünfte erteilen:

  • Bürgermeister Pieper (04402/965-100) oder
  • Herr Habben, aktueller Stelleninhaber (04402/965-110)

___________________________________________________________________________________________________________

 

Bei der Gemeinde Wiefelstede (ca. 16.100 Einwohner/innen) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens ab dem 1. Januar 2023, die Position als

 

Leitung des Fachbereichs II

– Arbeit, Familie und Soziales –

 

- Vollzeit / bis Besoldungsgruppe A 13 bzw. Entgeltgruppe 13 -

 

Aufgaben und Tätigkeiten:

In dieser Funktion leitet der Stelleninhaber (m/w/d) gemeinsam mit dem Bürgermeister und zwei weiteren Fachbereichsleitungen die Gemeindeverwaltung und ist im Fachbereich II verantwortlich für die Führung folgender Fachdienste:

 

  • Fachdienst Soziale Hilfen
    • Leistungsgewährung SGB II/XII und AsylblG
    • Aufnahme und Betreuung Schutzsuchender
  • Fachdienst Soziale Einrichtungen
    • Kindertagesstätten
    • Großtagespflegen
    • Verwaltung Diakonisches Werk Wiefelstede e. V.
    • Denkmalschutzpflege
    • Friedhofswesen
  • Fachdienst Jugend und Familien
    • Jugendpflege (insbesondere Jugendraum FreiRaum, Mehrgenerationenhaus CASA, Jugendtreff Spohle)
    • Familienservicebüro
    • Senioren

 

In diesem umfangreichen Fachbereich mit den dazugehörigen Außenstellen sind über 15 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Darüber hinaus erfolgen in diesem Fachbereich die zentrale Koordination aller Kindertagesstätten im Gemeindegebiet, Kooperation mit den Trägern der Einrichtungen sowie die Fördermittelabwicklung aller Aufgabengebiete des Fachbereichs.

 

Voraussetzungen:

  • Befähigung entsprechend der Tätigkeiten in diesem Fachbereich:
    • Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehemals gehobener Dienst),
    • die sog. Zweite Prüfung („Angestelltenlehrgang II“),
    • abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor oder gleichwertig) im Bereich Verwaltungswissenschaften oder mit überwiegend sozialwissenschaftlichen Inhalten (insbesondere Sozialpädagogik)
    • oder vergleichbar
  • Wünschenswert wäre ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) im Bereich Verwaltungswissenschaften oder mit überwiegend sozialwissenschaftlichen Inhalten (insbesondere Sozialpädagogik)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Aufgabenbereich und Leitungserfahrung, idealerweise in einer Kommunalverwaltung
  • Souveräne, engagierte Führungspersönlichkeit mit ausgeprägten fachlichen und sozialen Kompetenzen
  • Wirtschaftliche, kostenbewusste und zukunftsorientierte Denkweise
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick mit entsprechendem Durchsetzungsvermögen sowie gute Fähigkeiten im Umgang mit Konflikten
  • Bereitschaft, auch in den Abendstunden bzw. an Wochenenden Dienst zu leisten, soweit dies notwendig ist (Gremiensitzungen etc.)
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit politischen Gremien und der Öffentlichkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Beamtenverhältnis auf Lebenszeit bzw. unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen Besoldung bis Besoldungsgruppe A 13 NBesG bzw. Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 TVöD (VKA)
  • Dienstverhältnis mit 40 Stunden/Woche bzw. Arbeitsverhältnis mit 39 Stunden/Woche
  • Eine flexible Arbeitszeit sowie eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Die Teilnahme am betrieblichen Gesundheitsmanagement mit Hansefit wird angeboten

 

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen möglichst in einer PDF-Datei (bis maximal 25 Megabyte) bis zum 31. Juli 2022 per E-Mail an .

 

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch in Papierform an die folgende Adresse senden:

 

                        Gemeinde Wiefelstede

z. Hd. Bürgermeister Pieper

Kirchstraße 1

26215 Wiefelstede

 

 

Auskünfte erteilen:

  • Bürgermeister Pieper (04402/965-100) oder
  • Frau Lemp, aktuelle Stelleninhaberin (04402/965-250)

____________________________________________________________________________________________________________

 

Stellenangebote Aushilfstätigkeiten

Die Gemeinde Wiefelstede sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Reinigungsdienst als Urlaubs- und Krankheitsvertretung Raumpfleger/innen. Der Einsatz erfolgt je nach Bedarf in den verschiedenen Räumlichkeiten der Gemeinde (Schulen, Verwaltungsgebäude, etc.). Die dafür erforderliche Reinigung erfolgt in den nachmittags bzw. frühen Abendstunden. 

Es handelt sich bei den Aushilfstätigkeiten um zeitlich begrenzte Arbeitsverhältnisse nach den Vorgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).  
 
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbeten an die:
 

                       Gemeinde Wiefelstede

Fachdienst Innere Dienste u. Ordnung

Kirchstraße 1, 26215 Wiefelstede

E-Mail:


Auskünfte erteilt: Herr Rohloff, Fachdienstleiter Innere Dienste und Ordnung, 04402/ 965-112.

 

Ortsplan
 

 
Aktuelle Informationen zum Coronavirus
 

Informationen zum Coronavirus

- Terminvereinbarung

[mehr...]

 

Testzentrum Gemeinde Wiefelstede

Hier gelangen Sie direkt zur Online-Terminvergabe